TAN Konzept

Das Team Ars Nova ist eine Trainingskooperation des TTK Grün-Weiß Vegesack [zur TTK-Homepage] und der TSG Ars Nova Verden [zur Ars Nova-Hompage].

Die Vereine beschlossen 2006, ein gemeinsames Trainingskonzept im Bereich Einzel und Formation mit dem Ziel aufzubauen, ein umfangreiches und umfassendes Trainingsangebot für Turnierpaare zu schaffen.

Die Besonderheit ist, dass Einzel und Formation sich in einem abgestimmten Trainingskonzept gegenseitig ergänzen. Unsere höherklassigen Einzelpaare trainieren zusammen in unserer Leistungsformation, während unsere Nachwuchspaare und angehenden Einzelpaare in der Nachwuchsmannschaft trainieren. Wir verbinden das klassische Formationstraining mit dem B/A/S- und dem D/C-Gruppentraining.

Besonders dabei, A- und B-Team trainieren gemeinsam. Dies ermöglicht vorallem weniger erfahrenden Tänzern und Tänzerinnen durch direktes Training von den höherklassigen Tänzern zu lernen. So verfolgen wir ein Konzept welches uns ein optimales Gemeinschaftsgefühl auf und neben der Fläche ermöglicht und nebenbei die individuelle tänzerische Qualität jedes Einzelnen schnell verbessert.

Trainingsziele

  • Im Grundlagentraining kommen alle Paare - unabhängig von Klasse oder Teamzugehörigkeit - zusammen, um tänzerische Grundlagen zu trainieren und zu festigen.
  • Unter Berücksichtigung der vorgegebenen Qualitätskriterien orientieren wir uns hindurch aller Trainingsforme, wie auch unterschiedlicher Leistungsstufen an den Wertungskriterien und streben demnach an, die Musikalität, die Balancen und die Bewegungsabläufe unserer Paare zu schulen und systematisch zu optimieren. Klare Qualitätskriterien sowie ein positives leistungsorientiertes Umfeld ermöglichen unseren Paaren ein zielgerichtetes Training, von dem am Ende alle Beteiligten - sowohl die Einzelpaare als auch die Formationen - profitieren.
  • Aktuell verfügen wir über knapp 15 aktive Einzelpaare von der D-Klasse bis zur A-Klasse, sowie über zwei Formtionen.
  • Dabei bieten wir unseren höherklassigen Paaren durchschnittlich 10 Stunden und den Nachwuchspaaren bis zu 8,5 Stunden betreutes Training an. Hinzu kommen umfangreiche Möglichkeiten für freies Training.
  • Alle unsere Trainer haben selbst hochklassig getanzt (B-Klasse bis S-Klasse) oder tun dies auch aktuell noch - als Qualifikation über die aktive Laufbahn hinaus verfügen unsere Trainer über entsprechende Ausbildungen und Lizenzen: aktuell stehen uns vier Trainer mit Trainer C-Lizenzen, sowie zusätzlich ein Diplom-Sportwissenschaftler zur Verfügung.